Es gibt doch bereits eine Entscheidung der Kommunen die Strecke zu kaufen und in einen Radweg zu verwandeln, warum engagiert Ihr euch dann überhaupt noch für den Erhalt der Strecke?

Es gibt eine sogenannte Vorratsentscheidung durch die Kreistage und die Verbandsgemeinden dass man beabsichtigt die Strecke zu kaufen, für den Fall das sich kein Eisenbahnunternehmen findet welches die Strecke übernehmen möchte.
Diese wird aber erst dann relevant, wenn es wirklich kein Unternehmen gibt welches die Strecke von der DB Netz AG kauft oder pachtet, wobei für den Fall dann noch der im Koalitionsvertrag der Landesregierung definiert Grundsatz „Trassensicherung vor Entwidmung“ gilt. In der im April zu Ende gegangenen Ausschreibung konnten nur Eisenbahnunternehmen ihr Interesse an der Strecke bekunden, ein Verkauf an dritte ist zum aktuellen Zeitpunkt vom Gesetz her nicht möglich. Nach aktuellem Sachstand haben mindestens zwei EIU ihr Interesse zur Übernahme der Strecke gegenüber DB Netz bekundet.