• img

    Es fährt kein Zug nach Gerolstein

    Bei Eifelquerbahn und Eifelstrecke ist weiterhin Geduld gefragt

  • img

    „Wann fährt sie endlich?“

    Eifelquerbahn-Reaktivierung ein gefragtes Thema auf dem diesjährigen Ehrenamtstag in Gerolstein

  • img

    Der Eifelquerbahner - Ausgabe 1/2022

    Die aktuelle Ausgabe unseres Vereinsmagazins steht jetzt zum Download bereit

  • img

    Trassensicherungsvertrag lässt weiter auf sich warten

    Verpachtung zweier Teilabschnitte durch Deutsche Bahn im Jahr 2015 wirft Fragen zur Stilllegung auf

  • img

    Elektrifizierung der Eifelstrecke

    Die Arbeiten hierzu beginnen im Jahr 2025 im Abschnitt zwischen Euskirchen und Kall. Dafür wird dieser für insgesamt 25 Wochen voll gesperrt.

  • img

    Eifelquerbahn-Verein mit Fahrgastpreis ausgezeichnet

    Was haben Kamp-Lintforts Bürgermeister Christoph Landscheidt, das Kompetenzcenter integraler Taktfahrplan und der Eifelquerbahn-Verein gemeinsam? Alle drei sind Preisträger des diesjährigen Fahrgastpreises von PRO BAHN.

  • img

    Warum verweigert die Deutsche Bahn den Zugang zur Eifelquerbahn?

    Es stellt sich die Frage, warum sich die Deutsche Bahn so vehement gegen ein ehrenamtliches Engagement wehrt. Eine Antwort hierauf könnte im Trassensicherungsvertrag zu finden sein.

  • img

    Überführungsfahrten erfolgreich verlaufen

    Deutsche Bahn schickt rekordverdächtigen Zug über die Eifelquerbahn

  • img

    Erfolgreiche erste Fahrt nach 9 Jahren

    Klare Forderung nach Zügen noch im Jahr 2022 – Mobilitätsministerium Rheinland-Pfalz stellt knapp 10 Mio. € für die Reaktivierung stillgelegter Strecken bereit